Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden die zur Pfarrei Heilig Kreuz in Homburg gehören.

Bruchhof-Sanddorf

mehr Infos


Kirrberg

mehr Infos


Schwarzenacker

mehr Infos


Homburg, St. Michael

mehr Infos


Homburg, St. Fronleichnam

mehr Infos

Montag, 02. November 2020

... Créme de la Créme ...

Liebe Kinder, Jugendliche, Erwachsene, liebe ältere Menschen
in unserer Pfarrei Heilig Kreuz

Alle Heiligen – sozusagen die „Creme de la Creme Gottes“ (um mal kein engl. Fremdwort zu gebrauchen), stehen wieder am Beginn des Novembers. Herausragende Menschen, die durch Ihr Leben und Sterben gezeigt haben: Ein Leben in den „Fußstapfen Jesu“, ein Leben im Licht Jesu zu leben, das ist möglich. Und mir fallen Jesu Worte aus seiner Bergpredigt ein:
„Ihr seid das Licht der Welt. Eine Stadt, die auf einem Berg liegt, kann nicht verborgen bleiben. Man zündet auch nicht eine Leuchte an und stellt sie unter den Scheffel, sondern auf den Leuchter; dann leuchtet sie allen im Haus. So soll euer Licht vor den Menschen leuchten, damit sie eure guten Taten sehen und euren Vater im Himmel preisen.“ (Mt 5, 14-16).

Und er sagt mir heute: Überall, wo Christinnen und Christen etwas von Ihrer Taufberufung im Alltag leben und etwas von Jesu Botschaft ausstrahlen, ist schon etwas von der „Creme de la Creme Gottes“ zu erkennen. Allerheiligen - also ein Tag, der uns durch so viele Vorbilder im Glauben wieder ins Licht Gottes rücken möchte. Ein Tag, der Mut machen will, gerade auch in dieser schweren Pandemie-Zeit selbst ein Hoffnungslicht in dieser Welt und für diese Welt zu sein. Denn auch Du bist Licht in dieser Welt.“
In diesem Sinn erinnern wir gerne an die Aktion „Licht der Hoffnung“ in diesem Frühjahr und laden ganz herzlich ein, wieder jeden Abend um 19.00 Uhr eine brennende Kerze ins Fenster zu stellen und dabei das „Vater-Unser“ zu beten. Vielleicht kann Sie danach noch weiter zusammensitzen, um gemeinsam zu beten, in der Bibel zu lesen und miteinander ins Gespräch zu kommen oder einfach nach einem ereignisreichen Tag in die Stille kommen, um unserem Gott, dem „Licht der Hoffnung“ in uns Raum zu geben. Nur eine Möglichkeit, wie wir unser Licht auf den Leuchter stellen können.

Es grüßt Sie auf dem Weg in ein neues Kirchenjahr, das am Ende dieses Monats mit dem ersten Advent beginnen wird, für das Seelsorgeteam um Michael Becker, Frank Klaproth und Stefan Pappon, sowie um unsere Sekretärinnen,

      Ihr Andreas Jacob, Priester im Team Hl. Kreuz

Anzeige

Anzeige